Aktuelle Lehrgnge

Revision der Erste Hilfe Aus- und Fortbildung
Am 01.04.2015 sind die neuen Richtlinien der Unfall- versicherungsträger für die betriebliche Ersthelferausbildung in Kraft treten. In der Umsetzung bedeutet dies, dass wir die Kurse noch deutlich handlungsorientierter gestalten - also mehr relevante Praxis und weniger theoretische Hintergründe. Für Arbeitgeber bedeutet die Umstellung eine wesentliche Verringerung des Personalausfalls und die Chance, mit kurzen und attraktiven Kursangeboten des DRK mehr Ersthelfer zu gewinnen.

Ansprechpartner

Aus- und Fortbildung
Stefanie Steinmeyer
Telefon: 030/55 66 90 44

Login

Erste Hilfe-Grundlehrgang

Dieser Lehrgang eignet sich unter anderem:

  • für den Einsatz eines Ersthelfers in Betrieben, Einrichtungen und Oberschulen (Unfallverhütungsvorschrift BGV A1 bzw. GUV A1)

  • für Führerscheinanwärter A, A1, B, BE, M, T, L, S, C, C1, C1E, CE, D, D1, D1E, DE

  • Rettungsschwimmerschein

  • Personenbeförderungsschein

  • Übungsleiter, Gruppenleiter

Dauer: 9 Unterrichtsstunden
   
Lehrgangsgebühr: 35,00 €
  bzw. Abrechnung über Ihren Unfallversicherungsträger
   
  Das Formular zur Abrechnung mit Ihrem Unfallversicherungsträger finden Sie hier:
  Anmeldung- und Teilnahmebestätigung
   
  Dieses bitte ausgefüllt und im Original zum Lehrgang mitbringen.

Lehrgangsinhalte

  • Absichern von Unfallstellen

  • Helfen bei Unfällen

  • Versorgung eines Betroffenen mit Wundverband

  • Versorgung eines Betroffenen mit Druckverband

  • Rettung eines Betroffenen aus dem Fahrzeug und stabile Seitenlage

  • Helmabnahme bei bewusttlosem Betroffenem und stabile Seitenlage

  • Wiederbelebung

  • Wiedebelebung mit AED

  • Erste Hilfe-Maßnahmen bei akuten Erkrankungen

  • Erste Hilfe-Maßnahmen bei äußeren Verletzungen

  • Erste Hilfe-Maßnahmen bei Verletzungen am Kopf/Bewegungsapparat

Bitte beachten!

Bei einer Zahl von mindestens 12 Teilnehmern führen wir die Lehrgänge auch gern bei Ihnen im Hause durch. Selbstverständlich zu Ihren Wunschterminen.